DIA

Berliner Muslim*innen verurteilen Terrorakte

  • von

Unser tiefes Mitgefühl, unsere Gedanken und Gebete sind bei den Opfern und deren Angehörigen der kürzlich verübten Terrorakte in Wien, Dresden, Paris, Nizza. Wir trauern mit allen, die geliebte Menschen verloren haben. Es ist unbegreiflich, dass Menschen auf solch abscheuliche Art und Weise aus dem Leben gerissen wurden. Wir trauern mit allen, die vom Terror heimgesucht wurden und Angst verspüren. Es schmerzt uns und erfüllt uns mit Wut, dass sich Unmenschen, die solch ein Leid und Angst gesät haben, auf unseren Glauben berufen und ihre blinde Gewalt mit der Religion des Islams begründen. Aus unserer Überzeugung heraus, verurteilen wir vorbehaltlos alle verübten Gewaltakte und rufen zu Solidarität mit den Menschen auf, die unmittelbar das Grauen des Terrors erlebt haben. Lasst uns gemeinsam Hass und Gewalt entgegentreten und alle Formen von Extremismus bekämpfen. Lasst uns mit noch mehr Menschlichkeit und Liebe gegen die Vereinnahmung unseres Glaubens vorgehen und jungen Menschen zeigen, dass Hassprediger die Botschaft unseres Glaubens nicht verstanden haben.

Führung durch das Jüdische Viertel

  • von

Tolle Führung durch das jüdische Viertel in Mitte mit Besuch der Alten Synagoge! Und gemütlicher Ausgang in der Tadschikischen Teestube.

Fachtagung Praktische Imamausbildung

  • von

Seit über 50 Jahren regeln die Muslime ihre Religionsangelegenheit auf eigene Faust häufig mit Importimam*innen und vielen Herausforderungen. Die Zeit scheint reif zu sein, Imam*innen in Deutschland auszubilden und eigene Strukturen zu schaffen, aber welche Erwartungen und Ziele haben Moscheen und ihre Vertreter*innen an die… Weiterlesen »Fachtagung Praktische Imamausbildung

Besuch Altenheim

  • von

„Allah ist der, der euch in Schwäche schuf und euch nach der Schwäche Kraft gab. Der euch dann nach der Kraft wieder schwach und alt machte. Er erschafft, was Er will. Und Er ist der wohl Wissende, der zu Allem mächtige.” – Koran, 30, 54… Weiterlesen »Besuch Altenheim