Frühjahrsputz Stolpersteine

  • von

DIA setzt sich ein gegen das Vergessen!

Wer aus der Geschichte nicht lernt, kann die Gegenwart nicht gestalten oder wird die Geschichte noch mal durchleben müssen.
Wir wünschen uns, dass nie wieder Menschen auf Grund ihrer ethnischen, religiösen oder weltanschaulichen Unterschiede diskriminiert werden. Wir setzen uns ein, um gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten.

Die Biographien der Menschen, die wir während der Putzaktion gelesen haben, bewegten uns sehr. In Berlin sind ca. 7800 Stolpersteine verlegt, die an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern.

Großer Dank an dieser Stelle gebührt Sawsan Chebli und ihrer Initiative. Auch allen Teilnehmern danken wir und hoffen auf weitere – zum Nachdenken und Verändern anregende – Aktionen.
Nur gemeinsam können wir etwas ins Positive verändern!